Ausstieg aus dem Dramadreieck

Ausstieg aus dem Dramadreieck

Bevor man das Dramadreieck verlassen kann, braucht es Ihr Verständnis, wie ein klassisches Dramadreieck überhaupt funktioniert.

Es gibt immer ein Opfer, einen Täter und einen Retter (auch Helfer) genannt. Das Szenario kennen wir von Theater, Film und Fernsehen. Eine/r ist vermeintlich böse, eine/r ist arm dran und dann gibt es noch die/den, der alles wieder in Ordnung bringt. Zumindest in eine Ordnung, die uns nach dem Hauptabendprogramm gut einschlafen und denken lässt: „Alles in Ordnung. Die Bösen werden bestraft und die Guten gerettet. So soll es sein.“

Mediation zwischen Narzissten und Co-Abhängigen

Bestimmt kennen Sie das Eisbergmodell: Nur der kleine Teil oberhalb der Wasseroberfläche ist der sichtbare Teil eines Konflikts. Der ganz überwiegende Teil eines Konflikts liegt unsichtbar unterhalb der Wasseroberfläche. Diesen verborgenen „Schatz“ aus Gefühlen, Emotionen, Interessen und Bedürfnissen gilt es in der klassischen Mediation zu bergen, um eine Lösung zu Weiterlesen…

Mutter Theresa – Narzissmus

Verdeckter Narzissmus, offen-grandioser Narzissmus und Mutter Theresa Narzissmus. Sind Ihnen diese Begriffe bereits bekannt? In zumeist reißerischen Beschreibungen und Videos wird der verdeckte Narzisst/die verdeckte Narzisstin im Internet als der gefährlichste, bösartigste, gemeinste Narzisst und hinterhältigste Narzisst von allen beschrieben. Es wird Panikmache betrieben und Angst erzeugt. Damit ist niemandem Weiterlesen…