Wir geben Seminare und halten Vorträge zu dem Thema narzisstischer Missbrauch und seine soziopathischen Folgen für unsere Gesellschaft und helfen dabei, in ein selbst bestimmtes Handeln zu kommen, in dem wir Ihnen gezielt Strategien im Umgang mit Narzissmus an die Hand geben.

Seminare finden statt:

Narz mich nicht!!!! am 22. September 2020 (VHS Köln) von 18:30 bis 21:30
Anmeldung bitte direkt über die VHS Köln

Dieses Kurz-Seminar erklärt, was narzisstischer Missbrauch ist und was es für Sie und Angehörige bedeutet. Er zeigt Ihnen auf, woran Sie feststellen können, ob Sie Opfer eines Narzissten/einer Narzisstin geworden sind und gibt Ihnen einen Leitfaden an die Hand, wie Sie sich theoretisch und praktisch vor Narzissmus in Beruf und Alltag trennen und schützen können. In nachgestellten Situationen der beiden Dozenten bekommen Sie Einblicke in typische Mechanismen, die Narzissten anwenden, um ihre Ziele zu erreichen und welche das sind. Durch Beobachtung und Analyse dieser kurzen Sequenzen können Sie besser begreifen, was im beruflichen wie privaten Umfeld mit Ihnen geschieht oder geschehen könnte, wenn Sie es mit einem Narzissten oder einer Narzisstin zu tun haben. In einem geschützten Rahmen bekommen Sie die Möglichkeit, Abwehrstrategien zu üben.

Anmeldung bitte direkt über die VHS Köln

Narz mich nicht am 5. November 2020 (VHS Neuwied)
Anmeldung direkt über die VHS Neuwied

Vorträge finden statt:

Narz mich nicht VORTRAG am 5. Oktober 2020 (VHS Neuwied)
um 18:30 Uhr – Anmeldung bitte direkt über die VHS Neuwied

Noch schlimmer als sexueller Missbrauch, zerstört narzisstische Gewalt seine Opfer auf allen Ebenen menschlichen Seins: seelisch, psychisch, physisch, finanziell, sozial und Das  aber ist, dass unser Rechtssystem statt den Opfern zu helfen, Narzissten fördert – sei es aus mangelnder Kenntnis oder weil gerade in diesen Bereichen, unsere Gesellschaft besonders narzisstisch wurde.

Dieser Vortrag versteht sich als Aufklärungsmittel. Er erklärt die Mechanismen von Narzissmus, woran man sie erkennt und wie man sich dagegen schützen kann.  Er ist ein Versuch, aufzuklären, was hinter viel zu vielen privaten wie beruflichen Wänden geschieht und nicht zuletzt möchte er auch Opfern von narzisstischem Missbrauch, die sich bis dato heimlich in Selbsthilfegruppen trafen, eine öffentliche Stimme geben.

Anmeldung bitte direkt über die VHS Neuwied

Am selben Tag findet auch für Kita-Mitarbeiter ein Seminar am Vormittag statt – Anmeldungen auch über die VHS Neuwied

 Anmeldungen direkt über die VHS Neuwied

Auf Grund der hohen Nachfrage sind wir dabei, andere Seminarorte und -zeiten zusätzlich zu planen und zu organisieren und weitere Kooperationspartner zu finden!

Bei Interesse und Empfehlungen bitte melden.

Feedback einer Teilnehmerin:

Möchten Sie privat beraten werden oder einen Vortrag und ein Seminar für Ihr Unternehmen buchen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

kontakt@narz-micht-nicht.de