fbpx

Ehrlich, ich war überrascht, dass es diesen Verlag im November 2023 noch nicht gab. Hallo!? EMPATHIE Verlag, den muss es doch einfach geben, insbesondere in einer Welt, wo narzisstische Verhaltensmuster zum Teil das gute „alte“ Benehmen ad absurdum führen.

Aber keine Sorge – dieser Verlag versteht sich nicht als antinarzisstische Gegenbewegung, denn …

Empathie bedeutet nicht Mitleid, sondern Mitgefühl

Der EMPATHIE Verlag verlegt Bücher, die mitfühlend sind, die berühren und Gefühle auslösen, die gut tun, nicht unbedingt, weil sie schön sind, sondern weil sie einem das gute Gefühl geben, nicht allein zu sein.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn ich traurig bin und weine, dann ist es gut, wenn mein Partner an meiner Seite ist, mich in den Arm nimmt und tröstet. Und sehen Sie, genauso soll es Ihnen mit meinem Verlag gehen… ein wie auch immer geartetes Gefühl, aber Sie sind damit nicht allein, weil Sie ein Buch des EMPATHIE Verlags als PartnerIn an Ihrer Seite haben.

In diesem Sinne, Sinn ergebend – ♥lich willkommen im EMPATHIE Verlag


Wieso ist das Logo des EMPATHIE Verlags ein Wasserglas mit dem Schriftzug Empathie darauf?

Das ist eine witzige Geschichte… Immer wenn ich Vorträge halte oder Workshops für Narz mich nicht gebe – ganz gleich, ob im Kindergarten oder im Managementbereich eines Unternehmens – ich habe einen leeren Wasserkrug dabei. Im Kindergarten bunte Plastikbecher, in der Chefetage simple Wassergläser.

Auf dem Wasserkrug steht Empathie. Am Beginn schütte ich aus dem leeren Krug jedem Kind oder jeder ManagerIn einen Zaubertrunk Empathie in den Becher oder ins Glas. Mit diesem Zaubertrunk kann man sich in die Gefühlslage eines anderen Menschen hineinversetzen – man kann urplötzlich, spüren und nachvollziehen, wie es dem/der anderen geht, wenn er oder sie einen Bauklotz oder eine unqualifizierte Kritik an den Kopf geworfen bekommt.

Diese Empathie – Wasserglas – Methode ist so erfolgreich, dass es für mich das logische Logo für den EMPATHIE Verlag ist


Jetzt habe ich Ihnen vorhin erzählt, dass es in meinem EMPATHIE Verlag nicht um eine Gegenbewegung zum Narzissmus geht und dann kommt ausgerechnet das erste Buch mit dem Titel „Narzissmus ist anstrengend“ daher.

Wieder so eine, die verspricht, was sie nicht hält. Verzeihen Sie, aber dieses Gemeinschaftswerk mit der Wiener Psychologin Mag. Eva Nikolov-Bruckner war in Arbeit bevor es noch meinen Verlag gab. Im April 2023 kam Eva mit der Idee zu diesem Buch just bei einem Spaziergang im Wienerwald um die Ecke – der EMPATHIE Verlag wurde erst im November 2023 gegründet.

Worum geht es in diesem Buch?

Hobby PsychologInnen schmeißen zurzeit gerne mit Narzissmus Diagnosen um sich. Jede/r ist irgendwie narzisstisch, und weil es so viele NarzisstInnen gibt, erkennt man/frau die wahren NarzisstInnen gar nicht mehr. Eva Nikolov-Bruckner (Psychologin) und meine Wenigkeit (by the way Gründerin von Narz mich nicht®) haben aus der Vielfalt an narzisstischen Möglichkeiten und unseren bis dato erschienenen Blogbeiträgen ein praktisches Sammelwerk geschrieben.

„Das Buch ´Narzissmus ist anstrengend’ liest sich ganz unangestrengt und ist, trotz psychologischem Background, erfrischend wienerisch geschrieben.“

Bestellen können Sie das Buch ganz unkompliziert über folgenden Link bei Amazon:

„Narzissmus ist anstrengend“

Oder im Buchladen unter folgender ISBN: 978-3-911134-02-6

Sie können mir natürlich auch gerne eine Mail schreiben, an: info@empathie-verlag.de


Haben Sie schon bemerkt, dass Sie nicht allein in Ihrem Kopf sind?

Da gibt es einige, die mitreden: Stimmen, die helfen, und andere, die viel zu oft Schaden anrichten. Geben wir ihnen Gesichter und Namen: Nennen wir sie Dämon und Dein Inneres Kind. Wer spricht gerade? Wer stemmt die Hufe in den Boden wie ein Esel – und wer entwickelt sich weiter?

Vom Inneren Kind ist schon viel geschrieben worden. Im Gegensatz dazu führte der Dämon bislang ein Schattendasein. Das mag daran liegen, dass nicht jeder einen hat. Wenn Sie aber einen besitzen, sind Sie damit gut möglich ziemlich allein. Und wenn Sie dies hier lesen, wissen Sie wahrscheinlich, wovon wir sprechen… Buch Nummer 2 im EMPATHIE Verlag heißt:

„Der Damön und das Innere Kind“

Das ist ein Gemeinschaftswerk von Nina Zopes, Christina Sogl, Nici Bühlmaier und schon wieder meiner Wenigkeit. Ein sehr ehrliches und berührendes Buch – wie kann es im EMPATHIE Verlag auch anders sein.

Bestellen können Sie auch dieses wunderschön illustrierte Buch ganz einfach über diesen Link bei Amazon:

„Der Dämon und das Innere Kind“

Oder im Buchladen unter folgender ISBN: 978-3-911134-06-4

Oder Sie schreiben mir persönlich über diese Mailadresse: info@empathie-verlag.de

grüner Narz mich nicht Strich