Regina Schrott ist Expertin für Opfer von narzisstischem Missbrauch aus innerer und äußerer Sicht. Außerdem ist sie Beraterin für Erziehungspersonen und -beauftragte. Als Syst. Coach und Councelor in Process Inquiry gibt Regina Betroffenen Punkt genau Schlüssel an die Hand, um narzisstische Prozesse zu knacken. Diese Kombination aus Gesamtbildbetrachtung und systemischer Betrachtung macht sie zur Vorreiterin auf diesem Gebiet. Als Schauspielerin und Regisseurin kennt sie den Narzissmus in- und auswendig.

Regina arbeitet durch Vorträge und Seminare an der Aufklärung über narzisstischen Missbrauch und dessen soziopathischen Folgen für unsere Gesellschaft. Sie selbst lebte viele Jahre mit einem Narzissten zusammen und konnte sich erfolgreich befreien. Ihre Hobbies sind UL-Fliegen als Pilotin und Krav Maga. 

Mehr zu Reginas Arbeit finden Sie hier:

Über meine ArbeitReginas Zertifikate

(öffnet


Sie schreibt für Narz mich nicht Blog-Beiträge,
die Sie HIER nachlesen können.

Die Zeichnungen mit der Signatur RS sind alle von ihr und stehen für ihren Mädchen- und Künstlernamen: Regina Schrott.

Regina Schrott ist Geschäftsführerin der NMN – Initiative für gewaltfreie Beziehungen gUG (haftungsbeschränkt)
und u.a. für die Bereiche Marketing & Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Wenn Sie einen Termin bei Frau Schrott buchen möchten,
schreiben Sie ihr bitte eine Email: schrott@narz-mich-nicht.de

Eine Beratungs- oder Coaching Stunde kostet 120 Euro (à 60min).
Eine Stornierung ist bis 48 Std. vor dem vereinbarten Termin kostenlos.
Bei späteren Stornierungen ist der volle Betrag ohne Leistungsanspruch zu bezahlen.

Regina postet auf unserer Facebook Seite Narz mich nicht , immer mit dem weißen Kreis im Hintergrund.

No narcissist allowed