Sind Sie von destruktivem Narzissmus leidvoll betroffen?

Dieser Fragekatalog untersucht Ihr verändertes Verhalten in Bezug auf eine krankhaft narzisstische Person in Ihrem Leben und bietet eine erste Orientierung für Sie.

Beantworten Sie die Fragen spontan und intuitiv mit Ja oder Nein. Zählen Sie anschließend die Fragen zusammen, die Sie mit Ja beantwortet haben. Dieser Test ist nur für Sie persönlich. Sie sind niemanden darüber Rechenschaft schuldig.

  1. Am Anfang der Beziehung (Arbeit oder privat) war alles großartig, fast zu schön, um wahr zu sein und jetzt, nach relativ kurzer Zeit, hat sich alles 180 Grad gedreht?
  2. Kennen Sie die Wünsche dieser Person besser als Ihre eigenen?
  3. Haben Sie das Gefühl, dass Sie nie genug sind und/oder machen in der Beziehung mit dieser Person?
  4. Sind der angeblich schuldige Teil in der Beziehung mit dieser Person ausnahmslos Sie?
  5. Suchen Sie den Fehler für die Schwierigkeiten in Ihrer Beziehung immer bei sich selbst?
  6. Sind Sie davon überzeugt, wenn Sie sich nur genug anstrengen, wird alles gut?
  7. Nach Diskussionen und Gesprächen mit dieser Person ist nichts geklärt oder gelöst, im Gegenteil.
  8. Passieren Ihnen immer wieder nur mit dieser Person komische Dinge, die Sie nicht einordnen können als wären Sie in einer Freakshow?
  9. Fühlen Sie sich von dieser Person permanent ausgenützt?
  10. Haben Sie auf Grund der Beziehung mit dieser Person den Kontakt zu Ihren Freunden und/oder Ihrer Familie verloren, weil diese Person ein Problem mit ihnen hat.
  11. Verzeihen Sie dieser Person immer wieder, weil Sie sich einreden, dass es sich nur um ein Versehen handeln kann/muss?
  12. Schämen Sie sich für Ihr Leben wegen Ihrer Beziehung zu dieser Person?
  13. Ist es schon sehr lange her, dass Sie fröhlich und ausgelassen waren?
  14. Fühlen Sie sich kontrolliert?
  15. Kontrollieren Sie Ihr Verhalten bereits selbst in Bezug auf diese Person?
  16. Machen Sie irgendwie in den Augen dieser Person immer alles falsch?
  17. Wissen Sie schon gar nicht mehr, ob Sie einen richtigen oder falschen Fehler gemacht haben?
  18. Haben Sie das Gefühl, dass sich die Spielregeln im Miteinander (Zusammenarbeit, Leben) mit dieser Person ständig ändern?
  19. Verspricht Ihnen diese Person eine Verbesserung der Situation oder ihres Verhaltens ohne es jemals zu halten?
  20. Haben Sie das Gefühl, wie in einem Nebel zu stehen, abgeschnitten von Ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen?
  21. Lassen Sie sich von der Person grundlos demütigen?
  22. Haben Sie das Gefühl, permanent belogen zu werden?
  23. Werden Sie von dieser Person permanent manipuliert?
  24. Wenn andere Ihre Situation von außen betrachten (und noch Zugang zu Ihnen haben), sorgt man sich sehr um Sie und warnt Sie, aber Sie können die Warnungen nicht einordnen?
  25. Verteidigen Sie die Person vor aller Welt, weil Sie immer noch meinen, es liegt an Ihnen oder besonderen Umständen, aber sicher nicht an der Person?
  26. Suchen Sie immer noch und unaufhörlich nach dem Warum für Ihr Dilemma?
  27. Können Sie Freund und Feind nicht mehr wirklich unterscheiden?

Wenn Sie nur ein Drittel der Fragen mit Ja beantwortet haben, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Sie es mit einer destruktiv narzisstischen Person zu tun haben, zu deren Echo (=co-anhängig) Sie geworden sind.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Beratung oder Hilfe benötigen.
Dafür sind wir da. kontakt@narz-mich-nicht.de