Coachingprogramm „Aus der Ahnenreihe tanzen“

Aus der Ahnenreihe tanzen bedeutet: familiäre Verstrickungen und alte Traumata zu lösen, um den eigenen Lebensweg zu gehen

Wir alle tragen unseren ureigenen Rucksack mit uns herum. Oft befinden sich in diesem Rucksack „Dinge“, die nicht uns gehören, sondern anderen Familienmitgliedern. Sie sind nicht nur schwer zu (er)tragen, wir brauchen all das gar nicht auf unserem Weg.

Diese „Dinge“ können Kriegstraumata unserer Großelterngeneration sein oder erlebter Missbrauch unserer Eltern. Das können auch überholte Dogmen und Glaubenssätze sein, die unser Handeln und Verhalten prägen, aber längst nicht mehr sinnvoll für uns selbst sind, weil sie uns in unserem Glücklichsein blockieren.

Es wird Zeit, den Inhalt des Rucksacks genauer in Augenschein zu nehmen und gründlich auszusortieren, was da nicht hinein gehört. Mit einem leichteren Rucksack lässt sich jeder Weg wesentlich angenehmer gehen – frei von unnötigem Ballast.

Dieses Coaching-Packet ist eine Kooperation
von Wege des Herzens mit Maren Fromm
und Narz mich nicht
®
und
beinhaltet folgende
umfangreiche Tools für Sie:

  • Timeline Arbeit
  • Genogramm Arbeit
  • Zwei Systemische Aufstellungen
  • Akutbetreuung während des gesamten Coaching- Zeitraums

Hier kommen Sie direkt zum Bestellformular.



Was ist die Timeline Arbeit?

Die Timeline ist Ihre Lebenslinie.

Maren Fromm geht mit Ihnen gemeinsam durch Ihr Leben, möglicherweise bereits vor Ihrer Geburt.
Sie schauen sich wichtige Stationen Ihres Lebens an. Dazu gehört z.B. Geburt, Kindergarten, Einschulung, weiterführende Schule, Schulabschluss, Beziehungen, Krankheiten, Erlebnisse, Menschen die da waren oder auch nicht und einschneidende Erlebnisse – alles, was sich während der Arbeit auf und mit Ihrer Timeline zeigt und Beachtung finden will.

Mit der Timeline können wir Ihre Stärken, Ihre Ressourcen und Ihre Resilienz herausarbeiten, sowie traumatische Erlebnisse erkennen, die Einfluss auf Ihr heutiges Handeln haben.

Wer und was hat Sie wann und wie geprägt?
Was lässt Sie heute so handeln und sein, wie Sie sind?

Sie lernen sich selbst tief und intensiv kennen und Sie entdecken eine neue Wertschätzung, Respekt und Dankbarkeit für sich und Ihr Leben.

Maren Fromm erarbeitet mit Ihnen zusammen, welche Muster Sie entwickelt haben und überprüft, ob Sie diese beibehalten wollen oder ob Sie bereit sind, sie loszulassen und zu wandeln.

Die Timeline Erstellung gibt Ihnen einen tiefen Blick in sich, ihr Leben und ist eine wundervolle Grundlage, neue Wege einzuschlagen.


Was versteht man unter Genogramm Arbeit?

Mit einem Genogramm ist es Ihnen möglich Ihr Familiensystem tiefer und genauer anzusehen und kennenzulernen. Sie haben die Möglichkeit einen anderen Blick auf eigene Erfahrungen zu erhalten, in dem Sie die Erfahrungen und Erlebnisse Ihrer Vorfahren/Ahnen intensiv erforschen und Verhaltensweisen verstehen lernen.

Ein Genogramm ist in der systemischen Arbeit ein sehr heilsames Tool, um Frieden zu finden.

Sie begreifen die Zusammenhänge Ihrer familiären Verstrickungen ohne damit einverstanden sein zu müssen. Dadurch haben Sie die Chance, anzuerkennen, dass Ihre Ahnen zu jeder Zeit das ihnen Bestmögliche gegeben haben und ihr Handeln ebenfalls beeinflusst durch das Familiensystem war.

Das Genogramm sieht in seinem Gerüst aus wie der Stammbaum Ihrer Familie und geht von Ihnen bis hin zu Ihren Ur-Ur Großeltern zurück.

Wie haben sie gelebt, gab es Krankheiten, Fluchterfahrung, Kriegserfahrungen, Ernährungsthemen, Süchte; welche Geburtsdaten gab es, wie war die sozial-emotionale Entwicklung, wie war das materielle Aufwachsen. Gab es Mangel oder Fülle? Welchen Beruf hatten sie? Wer hatte wie viele Kinder, Geburten, Abtreibungen, Totgeburten oder unerfüllte Kinderwünsche.

Wie stand und steht wer miteinander in Verbindung? Welche Konflikte gab und gibt es vielleicht immer noch?

Mit dem Genogramm werden Ressourcen, Stärken, Schwächen, Trauma, Krankheit, Glaubenssätze und vieles mehr in Ihrem Familiensystem sichtbar. Auf diese Weise wird es Ihnen möglich, sich Ihre eigenen Themen besser zu verstehen und ins eigene Handeln und Wandeln zu kommen.


Wieso bekommen Sie zwei Systemische Aufstellung in diesem Programm?

Eine Systemische Aufstellung macht aus der Vogelperspektive die Konstellationen und Protagonisten Ihres Lebens sichtbar. Wer bedingt Ihr (Lebens)System positiv und negativ? Wer steht Ihnen aktuell wie nahe und wozu? Dabei stellt Regina Schrott mit Ihnen lebende und tote Personen und Personengruppen auf, die für Sie von Bedeutung sind, die Sie beeinflussen und von denen Sie möglicher Weise abhängig sind. 

Spannend kann dabei auch die Aufstellung der Inneren Kinder sein – Ihres eigenen und das anderer Personen innerhalb Ihres Systems. Durch diese Klarheit werden Ihnen tiefe Zusammenhänge bewusst, die Sie erst verändern können, wenn Sie ein umfängliches Verständnis dafür erlangen.

In der ersten Systemischen Aufstellung dieses Programms geht es um Ihren IST-Zustand. Wie erleben Sie alle Protagonist*innen Ihres Systems in der aktuellen Situation? Was ist JETZT noch störend und darf verändert werden. Diese Aufstellung findet vor der Timeline-Arbeit und dem Genogramm statt.

Die zweite Aufstellung kreiert Ihr neues System, nachdem Sie durch die tiefe und umfangreiche Analyse Ihrer Ahnenreihe und Ihrer persönlichen Geschichte sich selbst begriffen haben.

Mit diesem Schatz und Wissen über sich selbst stellen Sie Ihr Wunsch-System auf. Sie richten sich neu aus. Sie selbst bestimmen die Musik, zu der Sie zukünftig tanzen möchten. Es ist Ihre einmalige, unverwechselbare Lebensmelodie.

Sie tanzen aus der Ahnenreihe, denn es ist Ihr Leben!


Das Coaching Programm „Aus der Ahnenreihe tanzen“ kostet 1.870 Euro.
Sie können es jeder Zeit starten – online, aber auch teilweise oder komplett in Präsenz.

Zur Buchung kommen Sie direkt über dieses Bestellformular.


Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Narz mich nicht®

No narcissist allowed