Wir helfen Menschen, die in toxischen Beziehungen gefangen sind – sei es beruflich oder privat – sich zu befreien, damit sie selbstbestimmt ein GLÜCKLICHES Leben in FRIEDEN und mit LEICHTIGKEIT führen.

Regina Schrott coacht und berät Privatpersonen, Angestellte und  Unternehmer. Sie begleitet sie durch den gesamten Prozess vom Erkennen bis hin zu einem eigenen befreiten und geglückten Leben/Arbeiten. Sie bietet ihre eigene Step by Step –  Strategie an, basierend auf einer ganzheitlichen und systemischen Betrachtung.

Im Mittelpunkt steht immer Ihr Glück!

Außerdem untersucht Regina Schrott Ihr Unternehmen auf narzisstsch-echoistische Verstrickungen und unterstützt Sie, diese für alle Seiten zufriedenstellend zu entwirren. An der richtigen Stelle eingesetzt, sind ergeizige Narzissten nämlich durchaus nützlich. Allerdings sollten alle Mitarbeiter einen Crashkurs im Umgang mit Narzissmus bekommen. Auch diesen bietet Narz mich nicht® ergänzend oder prophylaktisch an.

Regina Schrott berät zudem Erziehunsgbeauftragte u.a. im Rahmen der KiTaPLUS in Kindertagesstätten und Schulen. Sie gibt Seminare und hält Vorträge in Unternehmen, um auch im beruflichen Umfeld auf narzisstische Prozesse (Beispiel: Mobbing als Teilaspekt von Narzissmus) und deren soziopathische Folgen zu sensibilisieren.

Beratung und Coaching von Anwälten

Darüber hinaus unterstützt sie öffentliche Stellen und Anwälte, um sie fit für die Flut an Gerichtsverfahren für Opfer gegen narzisstischen Missbrauch zu machen. Dabei geht es auch darum, ein gegenseitiges Verständnis für narzisstisch-echoistische Prozesse sowohl im Beruf als auch im privaten Umfeld zu schaffen.

Das Konzept von Regina Schrott, die Gesamtbildbetrachtung mit der systemischen Betrachtung zu kombinieren, ist bis dato einmalig. Es gibt Betroffenen Punkt genau einen Schlüssel an die Hand, der es ihnen ermöglicht, auch die toxische Wechselwirkung von narzisstisch-echoistischen Prozessen für sich zu knacken, vorzeitig zu erkennen und ein GLÜCKLICHES Leben zu führen.

Regina Schrott stellt Ihre Expertise in Vorträgen und Seminaren auch Volkshochschulen zur Verfügung.

Eine Beratungs- oder Coaching Stunde kostet 80 Euro (à 60min).
Eine Stornierung ist bis 48 Std. vor dem vereinbarten Termin kostenlos.
Bei späteren Stornierungen ist der volle Betrag ohne Leistungsanspruch zu bezahlen.


Feedback männlicher Coachees:

„Guten Tag Frau Schrott,

… noch mal sehr herzlichen Dank für Ihre Beratung und Ihre Tipps, die mir sehr geholfen haben. Die Figur des Narren hat mir zu viel guter Laune und Freiheit verholfen; ich habe mich lange nicht mehr so leicht und klar gefühlt.“

* * *

„Ich kann Frau Ferner-Schrott wärmstens empfehlen für alle Menschen, die in einer Beziehung mit einem Narzissten stecken. Man spürt in jeder Sekunde, dass es ihr ein großes persönliches Anliegen ist, zu helfen und insbesondere Kinder zu schützen. Sie hat ihre Erfahrung nicht nur zum Beruf, sondern zu ihrer Berufung gemacht und wird mir engagiert zur Seite stehen, wenn ich weitere Hilfe benötige. Dabei verfügt Sie bereits über ein Netzwerk von Expertinnen und Experten, die sämtliche Bereiche abdecken und möglicherweise mal sehr nützlich sein können (Anwälte, Ärzte, Psychologen etc.).

* * *

„Ich habe seit dem Termin eine realistischere, aber auch hoffnungsvollere Sicht und es gibt mir vor allem viel Energie zu wissen, Sie an meiner Seite zu haben! Ganz herzlichen Dank!“

Feedback weiblicher Coachees:

„Liebe Regina Schrott, 
herzlichen Dank für Ihre kompetente Beratung!
Ich war wie erlöst, weil mein Problem nun einen Namen hat und als solches jetzt nach Bewältigung ruft. Auch schön zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin. Ich freue mich auf die Gruppenbegegnungen.
Toll, dass Sie auf ‚Narzissen‘ aufmerksam gemacht haben und machen und Ihr Wissen anderen anbieten! Viel Erfolg weiterhin mit Ihrer Arbeit.

* * *

„Vor einem Monat wäre so ein toller Abend mit so vielen lieben Menschen um mich rum noch undenkbar gewesen. Du hast wirklich so riesigen Einfluss gehabt, dass ich mich getraut habe, aus dem Mist auszusteigen. Jetzt freu‘ ich mich auf 2020!“


Anfragen unter: office@narz-mich-nicht.de 

Jede/r hat ein Recht auf ein GLÜCKLICHES und FREIES
LEBEN & ARBEITEN

Aus unserem Team beraten Sie auch gerne Fabienne Schneider und Sophie Schwarz. Mit beiden können Sie direkt über das Team Kontakt aufnehmen. Unter Kooperationspartnern finden Sie auch
Matthias Jasper, Heike Kuypers, Natascha Schlienz und Maren Fromm.